Persönliches Informationsprofil Persönliches Informationsprofil

 
 

Netflix: Zweite Staffel "Matrjoschka" bestätigt - SPIEGEL ONLINE

Ihre Figur stirbt wieder und wieder, doch die Serie darf weiterleben: Hauptdarstellerin Natasha Lyonne bestätigt, dass die Netflix-Serie "Matrjoschka" eine zweite Staffel erhält. Kaum betritt sie ihre Geburtstagsparty, ist sie tot - und steht dann auf, wieder und wieder. In der Netflix -Serie "Matrjoschka" stirbt Hauptdarstellerin Natasha Lyonne Dutzende Tode, ohne tatsächlich abzutreten. Nun hat ...
 

Podcast: Die Schaulustigen / 14. Juni 2019 : Sex Education mit Markus Lanz

Seit der Europawahl Ende Mai sitzen Kalle und Passmann im EU-Hoodie vor dem Fernseher und sind enttäuscht. Zuerst einmal war da die wirklich sterbenslangweilige Wahlberichterstattung, über die die Schaulustigen sprechen. Dabei erfährt Passmann dann auch, dass Jörg Schönenborn gar nicht bei infratest dimap arbeitet, sondern ihr Chef ist, sie sagt also nur nette Sachen über ihn. Und außerdem ...
 

TV-Quoten: Deutsche Fußballerinnen besiegen Prime-Time-Programme - SPIEGEL ONLINE

"Tagesschau" und "GZSZ" hatten keine Chance: Über sechs Millionen Menschen sahen den WM-Sieg der deutschen Frauen-Nationalmannschaft gegen Spanien. Auf dem Platz konnten die deutschen Fußballerinnen am Mittwochabend einen 1:0-Sieg gegen Spanien verbuchen - und punkteten damit auch im TV. 6,15 Millionen Menschen schalteten im ZDF ein, als die Spielerinnen zum zweiten Mal bei der Fußball -WM in ...
 

"Was tue ich? Ich mache mit meinen Freunden alberne Zombiefilme."

Nach seinem Vampirfilm "Only Lovers Left Alive" hat der Filmemacher Jim Jarmusch jetzt einen Film über Zombies gedreht: "The Dead Don't Die". Die Horrorkomödie spielt in dem beschaulichen Städtchen Centerville. Nach den ersten Überfällen auf Menschen machen die drei örtlichen Cops – sehr sehenswert: Bill Murray, Adam Driver und Chloë Sevigny – Jagd auf die Untoten. Der Film eröffnete das ...
 

Start der zweiten Staffel "Big Little Lies"

Der für seine brutalen Neon-Thriller bekannte Regisseur Nicolas Winding Refn hat für Amazon das Rächer-Epos "Too Old to Die Young" gedreht. Interessant an der Serie ist vor allem das, was mit ihr zu Ende geht. Was an einer Serie interessant ist, hat manchmal gar nicht so viel mit der Serie selbst zu tun. Im Fall von "Too Old to Die Young" sogar kaum etwas. Das muss erst einmal keine schlechte ...